VfL Westercelle Volleyball
 
 
 

VfL Westercelle-Geestemünder TV3:2

 

VfL Westercelle-VG Delmenhorst-Stenum0:3

 

1. Damen: Sieg, Sieg, Sieg!!!!

Am 23.11.2019 absolvierten wir unser nächstes Heimspiel gegen den VG Delmenhorst-Stenum und den Geestemünder TV. Mit voller Besatzung und Trainer Heinz Wübbena konnten wir den ersten Sieg einfahren!

Zuerst einmal möchten wir uns bei allen Zuschauern für die tolle Stimmung bedanken. Es hat an diesem Tag wirklich Spaß gemacht!

Im ersten Spiel gegen den VG Delmenhorst-Stenum waren wir sehr aufgeregt und hatten Schwierigkeiten uns zu sortieren, so dass wir uns mit dem 0:3 zwar keine Punkte holen konnten, aber im zweiten Satz konnten wir dem Tabellen-Fünften immerhin wohlverdiente 20 Punkte entlocken.
Die anderen beiden Sätze waren mit 11 und 13 Punkten vergleichsweise eindeutig.
Der VG Delmenhorst-Stenum war ein starker Gegner, aber wir sind trotz des Ergebnisses zufrieden und stolz vom Feld gegangen.

Wir konnten gegen Delmenhorst-Stenum bereits einige Taktikänderungen vornehmen, die uns im zweiten Spiel sehr voran gebracht haben, so dass wir bereits den ersten Satz gegen den Geestermünder TV mit 25:21 für uns entscheiden konnten.
Lobend erwähnt werden muss auch heute wieder Tatjana Lorgin, die an diesem Tage als Außenangreiferin fungierte und es den Gegnern durch ihre ausgezeichneten Angriffe ausgesprochen schwer machte.
Im zweiten Satz gab es ein kleines Konzentrationstief, und wir mussten diesen mit 16:25 abgeben. Nach einer motivierenden Ansprache mit weiteren wertvollen Tipps und Anweisungen von Trainer Heinz Wübbena und der top Stimmung am Spielfeldrand konnten wir auf der „Gewinnerseite“ den 3. Satz sehr eindeutig mit 25:15 für uns entscheiden.
Gern hätten wir das Spiel 3:1 beendet, jedoch zahlten wir für die schwindenden Kräfte den Tribut und verloren den 4. Satz mit 17:25.

Nun galt es im Tie-Break alles zu geben. Zunächst sah es so aus, als würden wir auch diesen Satz verlieren.
Aber man hat gesehen, dass hier eine MANNSCHAFT am Werk war. Auf dem Feld wurden die letzten Reserven aktiviert und am Spielfeldrand wurden die Mädels angefeuert und gefeiert was das Zeug hält. Und es sollte sich auszahlen. Nach dem letzten Seitenwechsel drehten wir das Spiel, zogen am Gegner vorbei und haben das Spiel mit 15:13 für uns entschieden.

Die harte Arbeit im Training der vergangenen Wochen hat sich ausgezahlt und der Fluch der Niederlagen ist gebrochen.

Der Team- und Kampfgeist an diesem Tag war überragend und auch das, was den VfL Westercelle ausmacht!

Wir hatten einen tollen Tag, bei leckerem Buffet und können stolz verkünden: SO SEHEN SIEGER AUS – SCHALALALALALAA….


Autor: Mareike Schepelmann 27.11.2019

27.11.2019 - Kersten Kraft
 
 
 

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Valid Atom 1.0!